Skip to main content

Brauche ich eine Pulsuhr oder geht es auch ohne ?

Pulsmesser beim Sport?

Was nach einer einfachen Frage aussieht, ist leider nicht so einfach. 

Pulsuhr Test

Gewiss braucht man zu Laufen keiner eine Pulsuhr. Sportkanonen an, ab auf die stecken und ½ Stunde laufen. Das geht doch auch ohne Pulsuhr und einem Pulsuhr Test.

Ob im Fitnesscenter am Eisen, auf dem Stepper oder in den Kursen. Alles geht im grunde tatsächlich auch ohne Pulsuhr.

 

Aber was spricht eigentlich gegen eine Pulsuhr?

Nichts. Heute gibt es, außer vielleicht beim Kampfsport, zu jeder Sportart die passende Pulsuhr .

Durch das nutzen einer Pulsuhr kann man seinen Fortschritt dokumentieren. Man sieht sofort wie hoch der Puls beim Training ist und ob ich noch im aeroben Bereich trainiere. (mehr zum aeroben Bereich ) 

 

Teuer oder billig?

Das sollte jeder für sich und seine Bedürfnisse bewerten

Zudem hängt das logischerweise auch damit zusammen, was man von seinem Pulsmesser erwartet?

Als Hobbysportler, zum Joggen, braucht keiner eine Uhr weit über 200 €.

 

BERATUNG-3

 

Bei fast allen Uhren wird einmalig alle Daten wie z.b das Gewicht , Größe, Geschlecht usw. eingetragen. Gute Pulsuhren schlagen dann den besten Trainingspuls vor. Natürlich kann man den Bereich auch nach seinen Bedürfnissen ändern.

 

Um Störungen zu vermeiden 

Ein kleiner Nachteil bei Pulsmessern kann sein, dass oft der gleiche IT- Code verwendet wird. Wenn man im Pulk läuft können Störungen auftauchen.

Mit codierten Pulsuhren passiert kann das nicht passieren, da jedes Gerät mit verschiedenen Codes versehen sind. Diese bekommt ihr allerdings nicht für 20 €.

Pulsuhren gibt es mit und ohne Brustgurt. Auch hier gibt es wieder verschiedene und man muss sich wieder Fragen, was will ich.

 

Mehr Infos gibt es Hier

 

Fazit 

Ihr merkt es gibt einige Möglichkeiten seinen Puls zu tracken. Wie bereits erwähnt, Sport ohne eine Pulsmesser ist natürlich auch möglich aber ich finde, dass es mehr Spaß macht mit einer Pulsuhr. Und wollen wir mal ehrlich sein, warum den technischen fortschritt nicht auch nutzen

In diesem Sinne, viel Spaß bei trainieren mit oder auch ohne Pulsuhr