Skip to main content

Optimaler Puls und richtige Trainingszonen für dein Ziel !

Hier erklären wir dir in welcher Zone du am besten Trainierst um dein Ziel zu ereichen ! Ereichen deinen Puls und Plane deinen Zone ! Wie dein Optimaler Puls aussiht und du ihn ganz einfach erreichen kannst, erfährst du hier.  

 

Puls

 

Zone 1: Aktiver Fettstoffwechsel durch Optimalen Puls 

Dein Puls sollte während des Trainings konstant zwischen 60-70% des maximalen Pulses sein. In diesem Bereich steuert dein Körper die Energiebereitstellung größtenteils über die Fette( ca. 65%). Da die Fettverbrennung mit steigender Trainingsdauer ansteigt, sollte eine Trainingseinheit ca. bei 40 Minuten liegen. 

 

Zone 2: Die aerobe Zone

der Puls während des Trainings sollte hier zwischen 70-80% der maximalen liegen. Die Energiebereitstellung bringt in dieser Zone über Fette(ca. 40%) und Kohlenhydrate(ca. 60%). Diese Zone ist ideal zum Konditions-Aufbau. Mit diesem wissen kannst du dich für eine Trainings

 

Zone 3: Die anaerobe Zone

Der Puls liegt hier über 85% der maximalen Pulses. In dieser Zone reicht der eingeatmete Sauerstoff nicht mehr aus, die bereitgestellte Energie zu verbrennen. Der Körper übersäuert (Laktat im Blut) das das kein Fette mehr verbrannt wird. Für das gesundheitsorientierte Training ist diese Zone absolut nicht geeignet. Selbst Hochleistungs – Sportler trainieren max. 20% Ihres Zeit in dieser Zone(Intervalltraining). 

 

BERATUNG-2

 

Kleine Pulsrechnung am Rande 80 Herzschläge x 1 Stunde x 24 Stunden x 365 Tage = 42 Millionen Herzschläge im Jahr. Macht in 20 Jahren 840 Millionen Pumpvorgänge der Herzen. Wenn wir unseren Durchschnittspuls um 10% senken, dann ersparen wir unserem Herzen in 20 Jahren 84 Millionen Pumpvorgänge.